Start Nachrichten

Nachrichten

Die neuesten Forschungen, deren Ergebnisse und Neuigkeiten aus der Welt der Autoimmunerkrankungen und darüber hinaus. Hier zeigen wir Ihnen die wichtigsten Nachrichten auf.

Zusammenhang zwischen Darm und Herzschwäche

Zahlreiche Wechselbeziehungen, aber Forschungsbedarf Das Darmmikrobiom ist ein fein ausbalanciertes Ökosystem, das hauptsächlich aus Bakterien sowie Viren, Pilzen und Protozoen besteht. Das Mikrobiom kann Herz-Kreislauf-Erkrankungen beeinflussen, die in den Vereinigten Staaten und weltweit die Liste der häufigsten Todesursachen anführen. Von Herzinsuffizienz sind derzeit jährlich über sechs Millionen Amerikaner betroffen....

Cheers! Bier ist gut für den Männerdarm

Alkoholisches und alkoholfreies Bier fördern Bakterienvielfalt Bier, der fermentierte Extrakt aus gemälzten Getreidekörnern, ist das weltweit am häufigsten konsumierte alkoholische Getränk. Epidemiologische Studien haben bereits gezeigt, dass das Trinken geringer bis mäßiger Biermengen das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen senkt. Diese schützenden Vorteile von Bier entsprechen denen, die bei mäßigem Weinkonsum...

Kostenlose Medizin für Mitochondrien

Bewegung verjüngt auf der Zellebene Manche Experten preisen den Effekt von Bewegung als die beste Anti-Aging-Maßnahme, die in jedem Alter positive Wirkung erzielen kann. Regelmäßiges Training führt bei den meisten Menschen zu höherer Widerstandsfähigkeit und einem deutlich verbesserten Gesundheitszustand. Körperliche Aktivität wird immer häufiger eingesetzt, um...

Stress durch Lärm verringert Fruchtbarkeit

Psychischer Stress schadet ovarieller Reserve Die aktuelle Arbeit wurde in der Zeitschrift Endocrinology der internationalen Organisation Endocrine Society veröffentlicht wurde. Demnach wirken sich ständige Schreigeräusche negativ auf die Eierstockreserve und damit auf die Fruchtbarkeit aus. Es ist allgemein bekannt, dass chronischer psychischer Stress (PS) die weibliche...

Drückt die Menopause deutlich aufs Herz?

Sexualhormone beeinflussen Cholesterinspiegel Rund 10% des Anstiegs von Low-Density-Lipoprotein (LDL) während der Wechseljahre lassen sich auf Sexualhormone zurückführen, so die Studie, die im European Journal of Preventive Cardiology veröffentlicht wurde. Frauen kommen normalerweise zwischen dem 48. und 52. Lebensjahr in die Wechseljahre, was zu einem Rückgang des Östrogenspiegels und...

Medizinisches Cannabis verbessert Krebssymptome

THC scheint Behandlungserfolge nicht zu beeinträchtigen Frontiers, die Dachorganisation von Frontiers in Pain Research, ist ein führender Open-Access-Verlag und eine Open-Science-Plattform. Seit seiner Gründung im Jahr 2007 durch zwei Schweizer Neurowissenschaftler in Lausanne hat sich dieser Verlag zu einem der größten und meistzitierten Verlage der Welt entwickelt. Sein Ziel...

Mit virtueller Realität Schmerzen langfristig lindern

High-Tech-Behandlung im eigenen Heim Das Unternehmen AppliedVR unterstützte diese neue Studie. Diese Firma in Kalifornien gehört zu den führenden Entwicklern von Apps für virtuelle Realität (VR), die diese Computertechnik für die Verbesserung der Gesundheit nutzen. Bei virtueller Realität tauchen die Nutzer komplett in eine künstlich erzeugte...

Schützt Anfangsentzündung vor chronischen Schmerzen?

Chronische Schmerzen durch entzündungshemmende Schmerzmittel? Zwei Jahrzehnte lang untersuchte Dr. Luda Diatchenko an der McGill University in Montreal, Kanada, die Biologie von Schmerzen wie ein Detektiv auf der Suche nach einer Spur: Welche Rolle spielt dieses Gen? Wie wäre es mit diesem Protein? Besonders interessierte sie sich für das...

Hat Fasten negative Langzeitfolgen für das Gehirn?

Fasten beeinflusst Demenz eher nicht Eine der beliebtesten Techniken für die Entgiftung, das auch die Lebensdauer verlängern soll, ist die Einschränkung der Kalorienmenge. Ob Heilfasten oder Intervallfasten: Studien, die sich mit diesen Themen befassen, liefern häufig gemischte Ergebnisse. Bei Menschen mit Übergewicht scheint Fasten die beste Wirkung zu zeigen.

Digitales Detox stärkt die mentale Gesundheit

Abstinenz senkt Angstzustände und Depressionen Es ist kein Geheimnis, dass in der heutigen Zeit viele von uns fast ständig an ihren Handys hängen. Ein Blick auf die Straßen oder öffentliche Transportmittel bestätigt diese Tatsache. Allerdings spiegelt das Scrollen durch die sozialen Medien ein falsches Leben vor, das für die...

Durch Nutzer empfohlen