Start Nachrichten

Nachrichten

Die neuesten Forschungen, deren Ergebnisse und Neuigkeiten aus der Welt der Autoimmunerkrankungen und darüber hinaus. Hier zeigen wir Ihnen die wichtigsten Nachrichten auf.

Mit Ingwer Autoimmunerkrankungen vorbeugen und bekämpfen?

Die ebenso scharfe wie aromatische Wurzelknolle Ingwer hat bekanntermaßen entzündungshemmende und antioxidative Wirkungen. Eine Anfang Januar veröffentlichte Studie über einen Tierversuch bestätigt jetzt, dass der Hauptwirkstoff von Ingwer Autoimmunerkrankungen nicht nur bekämpfen, sondern auch vorbeugen kann.  Wirkung auf Lupus und Antiphospholipid-Syndrom untersucht Ein von Dr. Ramadan...

Darmbakterien verantwortlich für Brustkrebs?

Bakteroides fragilis heißt eine Art von Darmbakterien, die im Gegensatz zu ihrem Namen alles andere als fragil zu sein scheint. Diese im Dickdarm gefundene Mikrobe wurde in der Vergangenheit mit der Entwicklung von Colitis ulcerosa und Dickdarmkrebs in Verbindung gebracht. Forscher des Johns Hopkins Kimmel Krebszentrum und des Bloomberg-Kimmel-Instituts zeigten jetzt, dass...

Weniger Todesfälle durch COVID-19 dank Vitamin D

Die Pandemie hält die Welt weiter fest im Griff. Zahlreiche Wirkstoffe wurden bisher getestet, die einen schweren Verlauf der Krankheit mit Todesfolge verhindern sollen. Offensichtlich kann eine gute Versorgung mit Vitamin D das Risiko eines schweren Verlaufs wirksam verringern kann. Das zeigt eine  Metastudie von iranischen Wissenschaftlern, die in der ersten Januarwoche...

Hoffnung für Patienten mit multipler Sklerose: Kann Astaxanthin die Myelinscheide schützen?

Ein im Januar 2021 veröffentlichter Tierversuch eröffnet Menschen mit multipler Sklerose neue Perspektiven für die Behandlung: Ein Tierversuch hat konkret gezeigt, dass Astaxanthin Schäden durch multiple Sklerose an den Myelinscheiden verringern und Oligodendrozyten vor dem Absterben bewahren kann. Carotinoid mit stark entzündungshemmender Wirkung Bei Astaxanthin handelt...

Meta-Studie beweist: Chronische Schmerzen können durch Mikronährstoffe & Diäten signifkant gesenkt werden.

Die am 17. November 2020 in der Oxford University Press erschienen Meta-Studie mit dem Titel "Dietary Interventions Are Beneficial for Patients with Chronic Pain: A Systematic Review with Meta-Analysis" konnte beweisen dass diverse Mikronährstoffe und Diätformen chronische Schmerzen um bis zu 33% auf der Schmerzskala senken können. Die Forscher stellten...

Endlich verbindlich: EU beschränkt Transfette in Lebensmitteln

Laut Bundesinstitut für Risikobewertung gehören sie zu den unerwünschten Bestandteilen in unseren Lebensmitteln - industriell hergestellte Transfette! Sie sind in Chips, Burgern, Kuchen und vielen Fertigprodukten und erhöhen unter anderem das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Jetzt hat die EU-Kommission gehandelt und europaweit eine verbindliche Obergrenze für Transfette festgelegt. Die Verordnung soll 2021 in Kraft treten. Herzerkrankungen eindämmen -...

Deutscher Forschungserfolg: Mit dem Mikrobiom gegen multiresistente Keime!

Forscher der Universität Tübingen und der Universität Göttingen sowie des Deutschen Zentrums für Infektionsforschung haben die Wirkungsweise einer neuen Klasse von Antibiotika untersucht. Die sogenannten Fibupeptide stören die Energieversorgung der Bakterien, was deren Tod zur Folge hat. Sogar gegen multiresistente Keime sind sie hochwirksam. Besonders spannend: Unser Mikrobiom bildet das Antibiotikum selbst! Multiresistente Keime -...

Neue Hypothese: So scheint Vitamin-D-Mangel Depressionen und Schizophrenie zu verursachen

Weltweit sind mehr als eine Milliarde Menschen von Vitamin-D-Mangel betroffen - und das kann schwerwiegende Folgen für die Gesundheit nach sich ziehen. Mangelt es dem Körper an Vitamin D, kann das unter anderem Autoimmunerkrankungen, Krebs und Epilepsie auslösen. Auch Störungen des Gehirns wie Depressionen und Schizophrenie stehen im Zusammenhang mit einem Mangel. Wie Vitamin...

Aktuelle MS-Studie: Neuer Link von Multiple Sklerose und Nahrungsmittelallergien entdeckt

Der Zusammenhang von Multiple Sklerose und Nahrungsmittelallergien wird immer wieder diskutiert und wurde bereits in einigen Studien untersucht. Die Ergebnisse führten bisher zu gemischten Ergebnissen. Ein englisches Forschungsteam hat sich ein weiteres Mal der Thematik gewidmet. In ihrer aktuellen Studie fanden sie neue Hinweise darauf, dass Lebensmittelallergien Rückfälle von Multiple Sklerose (MS) hervorrufen können. Multiple Sklerose...

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen: Forscher finden Zellen, die den Darm zerstören

In Deutschland leben etwa 400.000 Menschen mit den chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen Morbus Crohn und Colitis ulcerosa. Die Erkrankungen verlaufen üblicherweise in Schüben, die das Gewebe des Darms zerstören. Was die Entzündungsschübe genau auslöst, war bisher unklar. Nun demonstriert ein Team aus deutschen und niederländischen Forschern, dass bestimmte Darmzellen einen erheblichen Einfluss haben. Die neuen Erkenntnisse könnten...
9,808FansGefällt mir
3,261FollowerFolgen
0FollowerFolgen
355AbonnentenAbonnieren

Durch Nutzer empfohlen