Start Nachrichten

Nachrichten

Die neuesten Forschungen, deren Ergebnisse und Neuigkeiten aus der Welt der Autoimmunerkrankungen und darüber hinaus. Hier zeigen wir Ihnen die wichtigsten Nachrichten auf.

Neues Angriffsfeld von Zucker aufgedeckt: die Muskeln

Stammzellen der Muskeln leiden unter zu viel Zucker Im Alltag jedes Menschen leisten Muskeln Schwerarbeit. Bei jeder Bewegung sorgen sie dafür, viele Kilogramm Masse zu bewegen. Deshalb nutzen sich Muskelzellen in jedem Körper mehr oder weniger stark ab. Besonders stark müssen natürlich die Muskeln von Sportlern repariert werden, die...

Genetische Verbindung zwischen Typ 1 Diabetes und Autoimmunen Schilddrüsenerkrankungen entdeckt

Eine Autoimmunerkrankung tritt selten allein auf? Die aktuelle Studie erschien im März 2021 in der englischsprachigen Fachzeitschrift „Frontiers in Endocrinology“. Darin weisen die Studienautoren darauf hin, dass Typ-1-Diabetes und Autoimmunerkrankungen der Schilddrüse weltweit die häufigsten chronischen Autoimmunerkrankungen  sind. Allerdings handele es sich dabei nicht um die...

Paracetamol als Schmerzmittel weitgehend nutzlos?

Wirkung von Paracetamol unzureichend untersucht Weltweit und auch hierzulande zählt Paracetamol zu den führenden Markenmedikamenten für leichte bis mittelschwere Schmerzlinderung. Aber wie gut wirkt das rezeptfreie Schmerzmittel tatsächlich? Eine umfassende Überprüfung bestehender Studien der Universität von Sydney zeigt jetzt, dass die genaue Wirkung bei einzelnen Beschwerden oft nicht ausreichend...

Hilfe durch Polyphenole bei Fibromyalgie?

Starke Wirkung von französischem Kiefernrindenextrakt Das Forscherteam in der italienischen Stadt Pescara verwendete für die Studie einen Extrakt mit dem geschützten Handelsnamen Pycnogenol. Er wird im Südwesten Frankreichs von Meereskiefern gewonnen, die im Wald von Les Landes de Gascogne wachsen. Der Extrakt ist reich an Pflanzenwirkstoffen mit stark antioxidativer...

Tierversuch: Selen schützt vor Übergewicht und verlängert die Lebensdauer

Neue Wunderwaffe? Selen für Anti-Aging und Abnehmen Der aktuelle Tierversuch zeigt klar, dass Nahrungsergänzungsmittel mit Selen den Stoffwechsel stärken. Die Studie der Wissenschaftler wurde Ende März in eLife veröffentlicht, der Website einer gleichnamigen Non-Profit-Organisation im US-Bundesstaat Delaware. Renommierte Wissenschaftler stehen an der Spitze dieser Organisation. Sie hat das Ziel,...

Schützt Cannabinoidrezeptor vor neuropathischen Schmerzen?

Neue Wirkungsmechanismen des Cannabinoidrezeptors 2 entdeckt Das fragile X-Syndrom ist eine erblich bedingte, genetische Krankheit. Sie ist häufig mit einer gestörten Verarbeitung von Schmerzreizen verbunden und führt deshalb oft zu Selbstverletzungen. Bei fragilem X-Syndrom produziert der Stoffwechsel kaum oder überhaupt kein FMRP-Protein. Dieses Protein ist jedoch unverzichtbar für die...

Neue Erkenntnisse über Glutamat-Signale im Gehirn

Zwei verschiedene Rezeptoren für synaptische Plastizität Ende Januar wurde die neue Studie von Wissenschaftlern der renommierten Johns Hopkins School of Medicine in Baltimore, Maryland, im Wissenschaftsmagazin Nature Communications veröffentlicht. Bereits im Herbst vergangenen Jahres hatten die gleichen Forscher eine Studie veröffentlicht, die sich mit dem Ausschütten von Glutamat in...

Traubenkernextrakt lindert Bluthochdruck und Stress

Entspannt durch den Tag mit OPC? Herz-Kreislauf-Erkrankungen (CVD) stehen weltweit bei den Todesursachen an erster Stelle. Bluthochdruck trägt wesentlich zum Entstehen von Erkrankungen der Blutgefäße und des Herzens bei. Für ihre Studie über die Wirkung auf Bluthochdruck verwendeten die Forscher einen Traubenkernextrakt, der zum größten Teil aus oligomeren Proanthocyanidinen...

Träge Schilddrüse beeinträchtigt Gehirnleistung

Nebel im Gehirn durch fehlende Schilddrüsenhormone Hypothyreose oder Unterfunktion der Schilddrüse besteht, wenn die Schilddrüse nicht genügend Hormone für den Stoffwechsel des Körpers herstellen kann. Die Unterfunktion kann durch Probleme an der Schilddrüse selbst verursacht werden, etwa durch die Autoimmunerkrankung Hashimoto oder durch Knoten im Drüsengewebe. Auch Veränderungen im...

Protein stoppt Allergien und Autoimmunerkrankungen

Hoffnung für Menschen mit unheilbaren Immunkrankheiten Wissenschaftler an der Australian National University (ANU) in Canberra haben jetzt einen möglichen Schlüssel für die Behandlung von Autoimmunerkrankungen und Allergien entdeckt. Das Protein Neuritin könnte es ermöglichen, dass allergische Krankheiten wie Asthma, lebensgefährliche anaphylaktische Schockzustände sowie Autoimmunerkrankungen erfolgreich behandelt werden können.
9,808FansGefällt mir
3,261FollowerFolgen
0FollowerFolgen
355AbonnentenAbonnieren

Durch Nutzer empfohlen