Start Erkrankungen

Erkrankungen

Hier erstellen wir speziell für Sie ausführliche Informationen zu den Erkrankungen (Autoimmunerkrankungen). Informationen zur Ernährung und zur Lebensführung, Symptome und die Diagnose, sowie die möglichst beste Behandlung. Nach und nach füllen wir die Informationen für Sie auf. Auf Themenwünsche aus dem Forum und den sozialen Medien gehen wir hier sehr gerne ein. Also halten Sie sich nicht zurück und sprechen Sie uns an, falls Sie etwas vermissen sollten oder einen Wunsch haben. Derzeit finden Sie hier schon ausführliche Informationen zu: Antiphospholipid-Syndrom, Fibromyalgie, Hashimoto Thyreoiditis, Lupus Erythematodes, Multiple Sklerose, Neurodermitis, Rheumatoide Arthritis, Typ 1 Diabetes.

21 Bilder von Schuppenflechte – so erkennen Sie Psoriasis!

An verschiedenen Körperstellen haben sich bei Ihnen rote, entzündete Punkte gebildet. Sie sind unterschiedlich rötlich und auffällig schuppig. Könnte es sich um Schuppenflechte (Psoriasis) handeln? Hier finden Sie eindeutige Schuppenflechte Bilder, die Ihnen eine erste Einschätzung gestatten. Was ist Schuppenflechte? Schuppenflechte (Psoriasis) ist eine chronisch-entzündliche, systemische Autoimmunerkrankung. Sie ist überwiegend auf der Haut zu sehen, manifestiert...

Deutsche Darmflora-Studie: So schützen Ballaststoffe und Bakterien vor Herz-Kreislauferkrankungen

Eine ballaststoffreiche Ernährung wird seit Jahren schon zum Vorbeugen von Herz-Kreislauf-Erkrankungen empfohlen. Deutsche Forscher entschlüsselten jetzt erstmals den Mechanismus hinter dem schützenden Effekt. Die Darmflora spielt dabei eine wichtige Rolle. Beim Abbau von Ballaststoffe durch Bakterien entsteht die kurzkettige Fettsäure Propionsäure. Laut der Studie wirkt diese direkt auf das Immunsystem und schützt so vor...

Gefährliche Chemikalien in Pflegeprodukten

Endokrine Disruptoren stören Hormonhaushalt Dieses Ergebnis sei besorgniserregend, da der Spiegel dieser Hormone während der Schwangerschaft ansteigen sollte, so die leitende Studienautorin Zorimar Rivera-Nunez, Assistenzprofessorin an der Rutgers School of Public Health in Piscataway, New Jersey. Ihrer Auskunft nach haben frühere Forschungen bereits Störungen der Schwangerschaftshormone mit einem erhöhten...

Neue Entdeckung: Immunzellen im Darm reduzieren Entzündungen bei Multipler Sklerose

Multiple Sklerose (MS) ist eine chronisch-entzündliche Autoimmunerkrankung des zentralen Nervensystems und des Rückenmarks, von der etwa 200.000 Menschen in Deutschland betroffen sind. Ein nordamerikanisches Forschungsteam hat jetzt herausgefunden, dass Immunzellen des Darms die Entzündungen im Gehirn von Betroffenen reduzieren. Eine Erhöhung der Immunzellenanzahl hemmte bei Mäusen mit Multipler Sklerose die Entzündungen sogar komplett. Mäuse und Menschen mit...

Neurodermitis (atopisches Ekzem) von A bis Z

Neurodermitis ist eine chronisch-entzündliche Erkrankung der Haut, die in vielen Belangen einer Autoimmunerkrankung entspricht - jedoch ist sie keine. Etwa fünf Millionen Menschen in Deutschland sind Neurodermitiker, viele davon Kinder und Babys. Erfahren Sie hier alles Wichtige zu Neurodermitis und wie Sie Neurodermitis erkennen. Informationen, um Neurodermitis zu verstehen und zu bekämpfen.  Hinweise und Ratschläge, um die Krankheit zu lindern. ...

Entfernung des Blinddarms senkt Risiko für Parkinson

Wissenschaftler vermuten, dass es einen Zusammenhang zwischen Blinddarmentfernung und Parkinson geben könnte. Für eine aktuelle schwedische Registerstudie wurden Daten von etwa 1,6 Millionen Menschen ausgewertet. Wurde der Appendix bereits in jungen Jahren entnommen, war das Risiko an Parkinson zu erkranken etwa 20 bis 25 % geringer. Blinddarm hat Einfluss auf Parkinson Bei Parkinson bilden sich Ablagerungen...

Antiphospholipid-Syndrom von A bis Z

Nur wenige Autoimmunerkrankungen werden so unterschätzt wie das Antiphospholipid-Syndrom. Es ist nur bei den wenigsten Patienten und Ärzten präsent, jedoch eine der häufigsten Autoimmunerkrankungen. Bis zu vier Millionen Menschen sind alleine in Deutschland betroffen. Erfahren Sie heute mehr über das Antiphospholipid-Syndrom! Was ist es, welche Ursachen stecken dahinter, welche Symptome zeigen sich und wie...

Das ist die richtige Behandlung beim Antiphospholipid-Syndrom!

Die Antiphospholipid-Syndrom Behandlung sollte zeitnah an die Diagnose erfolgen (zum Artikel Antiphospholipid-Syndrom Diagnose). Das ist wichtig, um das Thromboserisiko zu reduzieren und somit eine hohe Lebensqualität und geringe Mortalitätsrate zu gewährleisten. Aber welche Therapie für welche Form der Erkrankung? Alle Informationen zur Therapie erhalten Sie in diesem Beitrag! In Kürze: Was ist das Antiphospholipid-Syndrom? Das Antiphospholipid-Syndrom ist eine...

Neue Erkenntnisse über Glutamat-Signale im Gehirn

Zwei verschiedene Rezeptoren für synaptische Plastizität Ende Januar wurde die neue Studie von Wissenschaftlern der renommierten Johns Hopkins School of Medicine in Baltimore, Maryland, im Wissenschaftsmagazin Nature Communications veröffentlicht. Bereits im Herbst vergangenen Jahres hatten die gleichen Forscher eine Studie veröffentlicht, die sich mit dem Ausschütten von Glutamat in...

Morbus Bechterew: Definition, Ursachen, Symptome

Morbus Bechterew: Definition Morbus Bechterew (Spondylitis ankylosans) ist eine chronisch-entzündliche rheumatische Erkrankung. Es ist eine Autoimmunerkrankung, die 1 % der Bevölkerung (800.000 Menschen in Deutschland)1 betrifft und mit Schmerzen, Versteifung und Verwachsung der Gelenke verbunden ist. Die Krankheit ist nach dem russischen Neurologen W.M. Bechterew benannt. Frauen und Männer sind von der Erkrankung gleich häufig...
9,808FansGefällt mir
3,261FollowerFolgen
0FollowerFolgen
2,458AbonnentenAbonnieren

Durch Nutzer empfohlen