Start Lösungen / Optionen

Lösungen / Optionen

Hier stellen wir Ihnen wissenschaftlich fundierte Behandlungsoptionen und eventuelle Lösungen vor,  um Sie auf dem Weg zur Remission Ihrer Autoimmunerkrankung zu Unterstützen. Dazu zählen: Spezielle Ernährungsweisen, Stressmanagement, das Auffüllen von Nährstoffen und Vitalstoffen, die Verbesserung der Darmgesundheit, Bewegungsoptimierung, gesunder Schlaf, ausreichender Aufenthalt im Freien (Sonne, Licht), ein gesunder Tag-Nacht-Rhythmus, die Behandlung psychologischer Probleme, die Meidung von Chemikalien, die Meidung schädlicher Körperpflegeprodukte, Entgiftung, die Behandlung versteckter Infektionen und spezielle Therapieformen.

Das unbekannte Universum der Mikroben

Zahlreicher als Sterne am Firmament? Wissenschaftler kratzen bei Informationen über Mikroorganismen bisher nur an der Oberfläche, obwohl Leben auf der Erde ohne Mikroben undenkbar wäre. Sie erzeugen Sauerstoff, halten den Boden gesund und regulieren das Klima. Käse, Bier und Brot könnten ohne diese winzigen Organismen nicht entstehen. Wissenschaftler schätzen,...

Tierversuch: Antioxidantien stärken Gedächtnis im Mutterleib

Vitamin C beugt Sauerstoffmangel vor Die neue Studie an Nagetieren hat zunächst einen direkten Zusammenhang zwischen niedrigem Sauerstoffgehalt in der Gebärmutter während der Schwangerschaft, der sogenannten fetalen Hypoxie, und einer beeinträchtigten Gedächtnisfunktion bei erwachsenen Nachkommen aufgedeckt. Das Wissenschaftlerteam der Universität Cambridge fanden heraus, dass chronische fetale...

Herz-Kreislauf-Erkrankungen im Auge erkennen?

Neues nicht-invasives Instrument für die Diagnose Mit der optischen Kohärenztomografie lassen sich zahlreiche Augenkrankheiten erkennen, beispielsweise eine altersbedingte Makuladegeneration oder ein Glaukom. Für die neue Untersuchung beschäftigte sich das Forscherteam mit Läsionen der Netzhaut. Dabei handelt es sich um Verletzungen an der inneren, lichtempfindlichen Schicht der...

Der lange Weg zu einer vielfältigen Darmflora

Darmbakterien lernen und unterstützen sich gegenseitig Fredrik Bäckhed, Professor für Molekulare Medizin an der Sahlgrenska-Akademie der schwedischen Universität Göteborg, leitete die neue Studie, die in Zusammenarbeit mit dem County Hospital in Halmstad durchgeführt wurde. Professor Bäckhed und sein Team haben bereits in früheren Studien gezeigt, dass...

Anti-Aging mit hohen Mengen von Omega-3-Fettsäuren

Großer Schutz der Zellen vor Folgen von Stress Eine hohe Tagesdosis von Omega-3-Fettsäuren kann dazu beitragen, die Auswirkungen des Alterns zu verlangsamen: Zu diesem Ergebnis kamen Forscher der Ohio State University in einer Studie, die am 20. April veröffentlicht wurde. Offensichtlich sind die gesunden Fettsäuren in der Lage, auf...

Kleiner Sprung von Nasennebenhöhlen zum Gehirn

Chronische Sinusitis: Neuronale Netzwerke leiden stark Besonders betroffen von chronischen Entzündungen der Nasennebenhöhlen sind alle neuronalen Netzwerke, die sich mit der Wahrnehmung, der Reaktion auf externe Reize und der Selbstbeobachtung beschäftigen. „Dies ist die erste Studie, die chronische Nasennebenhöhlenentzündungen mit einer neurobiologischen Veränderung in Verbindung bringt“, betonte Hauptautor Dr....

Pilzinfektionen durch neu entdecktes Enzym bekämpfen?

Resistenz auch bei tödlichem Pilz ein Problem Gesunde Menschen können den Pilz Aspergillus fumigatus normalerweise problemlos abwehren. Doch ein suboptimal funktionierendes Immunsystem kann dazu führen, dass diese Pilzinfektion tödlich verläuft. Aspergillus kann Pflanzen und Tiere gleichermaßen vernichten. Zudem wird der Pilz gegen gängige Behandlungsmethoden immer resistenter. Deshalb brauchen wir...

Neues Angriffsfeld von Zucker aufgedeckt: die Muskeln

Stammzellen der Muskeln leiden unter zu viel Zucker Im Alltag jedes Menschen leisten Muskeln Schwerarbeit. Bei jeder Bewegung sorgen sie dafür, viele Kilogramm Masse zu bewegen. Deshalb nutzen sich Muskelzellen in jedem Körper mehr oder weniger stark ab. Besonders stark müssen natürlich die Muskeln von Sportlern repariert werden, die...

Genetische Verbindung zwischen Typ 1 Diabetes und Autoimmunen Schilddrüsenerkrankungen entdeckt

Eine Autoimmunerkrankung tritt selten allein auf? Die aktuelle Studie erschien im März 2021 in der englischsprachigen Fachzeitschrift „Frontiers in Endocrinology“. Darin weisen die Studienautoren darauf hin, dass Typ-1-Diabetes und Autoimmunerkrankungen der Schilddrüse weltweit die häufigsten chronischen Autoimmunerkrankungen  sind. Allerdings handele es sich dabei nicht um die...

Paracetamol als Schmerzmittel weitgehend nutzlos?

Wirkung von Paracetamol unzureichend untersucht Weltweit und auch hierzulande zählt Paracetamol zu den führenden Markenmedikamenten für leichte bis mittelschwere Schmerzlinderung. Aber wie gut wirkt das rezeptfreie Schmerzmittel tatsächlich? Eine umfassende Überprüfung bestehender Studien der Universität von Sydney zeigt jetzt, dass die genaue Wirkung bei einzelnen Beschwerden oft nicht ausreichend...
9,808FansGefällt mir
3,261FollowerFolgen
0FollowerFolgen
355AbonnentenAbonnieren

Durch Nutzer empfohlen