Start Lösungen / Optionen

Lösungen / Optionen

Hier stellen wir Ihnen wissenschaftlich fundierte Behandlungsoptionen und eventuelle Lösungen vor,  um Sie auf dem Weg zur Remission Ihrer Autoimmunerkrankung zu Unterstützen. Dazu zählen: Spezielle Ernährungsweisen, Stressmanagement, das Auffüllen von Nährstoffen und Vitalstoffen, die Verbesserung der Darmgesundheit, Bewegungsoptimierung, gesunder Schlaf, ausreichender Aufenthalt im Freien (Sonne, Licht), ein gesunder Tag-Nacht-Rhythmus, die Behandlung psychologischer Probleme, die Meidung von Chemikalien, die Meidung schädlicher Körperpflegeprodukte, Entgiftung, die Behandlung versteckter Infektionen und spezielle Therapieformen.

Stark verjüngte Hautzellen durch genetische Behandlung

Neue Behandlungen für altersbedingte Krankheiten? Altern ist der allmähliche Rückgang der Zell- und Gewebefunktionen. Die Reprogrammierung von induzierten pluripotenten Stammzellen (iPSC) ist ein Prozess, mit dem jede Zelle in einen embryonalen stammzellähnlichen Zustand umgewandelt werden kann. Diese embryonalen Stammzellen können zu jeder beliebigen Zelle verarbeitet werden.

Hilft Vitamin E beim Abnehmen?

Form von Vitamin E schützt Nieren und Leber Die meisten von uns wissen, dass eine ausgewogene Ernährung und viel Bewegung die besten Mittel sind, um Fettleibigkeit vorzubeugen. Dennoch wären zusätzlich Medikamente zur wirksamen Behandlung von Übergewicht überaus nützlich, um Gewichtsverlust zu unterstützen. Leider sind nur wenige...

Zusammenhang zwischen Herzkrankheiten und Depression?

Schwierige Interpretation der Studienergebnisse Bekannt ist, dass körperlich gesunde Menschen mit depressiven Symptomen, wenn sie über viele Jahre hinweg beobachtet werden, mit größerer Wahrscheinlichkeit eine Herzkrankheit entwickeln als Personen ohne Depressionen. Durch wissenschaftliche Untersuchungen ist auch belegt, dass bei Menschen mit akuten Herzerkrankungen (z. B. nach...

Führen Allergien zu Herzerkrankungen?

Regelmäßige Untersuchungen für Allergiker empfohlen Nach Auskunft der Studienautoren haben Erwachsene mit allergischen Erkrankungen in der Vorgeschichte ein erhöhtes Risiko für Bluthochdruck und koronare Herzkrankheiten. Das höchste Risiko ist bei männlichen Afroamerikanern zu beobachten. „Bei Patienten mit allergischen Erkrankungen sollten routinemäßige Blutdruckmessungen und routinemäßige Untersuchungen auf...

Mit Pflanzenwirkstoff Allergien bekämpfen?

Phytoöstrogen mit erstaunlichen Eigenschaften Der Stoff Formononetin kommt in Pflanzen und Kräutern wie Rotklee und grünen Bohnen vor und hat nachweislich krebshemmende Eigenschaften. Es ist ein Phytoöstrogen. Das bedeutet, dass es eine ähnliche Struktur wie das Hormon Östrogen hat und an die Östrogenrezeptoren des Körpers binden kann.

Wie wirkt sich Atmen auf die Immunfunktion der Lunge aus?

Chip ahmt menschliche Lungenfunktionen nach Es ist bekannt, dass die bloßen Atembewegungen die lebenswichtigen Funktionen der Lunge beeinflussen. Diese Bewegungen sind wichtig für die Entwicklung von Babys, für die gesunde Gewebestruktur der Lunge sowie die Produktion von Flüssigkeit, die den Luftaustausch fördert. Der durchschnittliche Mensch macht...

Curcumin fördert Bildung neuer Blutgefäße

Paradoxe Wirkungsweise in verschiedenen Geweben Curcumin, eine Verbindung, die in Kurkuma vorkommt, hat entzündungshemmende und antioxidative Eigenschaften und ist dafür bekannt, die Angiogenese bei bösartigen Tumoren zu unterdrücken. Angiogenese beschreibt die Bildung neuer Blutgefäße, eine wichtige Eigenschaft für das Wachstum von Tumoren. Die Bioingenieure der Riverside...

Mit Ashwagandha Angstzustände bekämpfen?

Vielfältige Wirkungen eines Adaptogens Ashwagandha, wissenschaftlicher Name Withania somnifera, ist ein immergrünes Kraut, das in Teilen Asiens und Afrikas beheimatet ist. Ein Extrakt aus den Wurzeln des Krauts wird seit Jahrtausenden in der ayurvedischen Medizin verwendet. Ashwagandha-Produkte werden unter verschiedenen Namen vermarktet. Dazu zählen Winterkirsche und...

Studie: Vegane Ernährung lindert Arthritis-Schmerzen

Ernährungsumstellung für 16 Wochen „Eine pflanzenbasierte Ernährung könnte das Rezept zur Linderung von Gelenkschmerzen für Millionen von Menschen sein, die an rheumatoider Arthritis leiden“, sagt Dr. Neal Barnard, Hauptautor der Studie und Präsident des Ärztekommittees. „Und alle Nebenwirkungen, einschließlich Gewichtsverlust und niedrigerem Cholesterinspiegel, sind nur von Vorteil.“

Können wir unser Immunsystem verjüngen?

Kompliziertes Zusammenspiel von Proteinen und Kohlenhydraten „Durch diese Studie haben wir ein neues Verständnis dafür gewonnen, warum ältere Erwachsene anfälliger für Infektionskrankheiten sind, was es uns ermöglichen wird, potenzielle neue Behandlungen zu identifizieren“, sagte der leitende Studienautor Dr. Michael Demetriou, Professor für Neurologie an der UCI School of Medicine...

Durch Nutzer empfohlen