Wie importieren Mitochondrien Antioxidantien?

Viele der Prozesse, die uns am Leben erhalten, bringen uns auch in Gefahr. Biochemische Reaktionen in unseren Zellen sorgen für Energie, produzieren gleichzeitig aber auch freie Radikale – instabile Moleküle, die anderen Molekülen Elektronen stehlen. Eine neue Studie zeigt jetzt, wie Glutathion, das wichtigste körpereigene Antioxidans, in die Mitochondrien der Zellen transportiert wird und dort freie Radikale vernichtet.

Vorheriger ArtikelMehr Frauen als Männer sterben an Nierenversagen
Nächster ArtikelDepressionen durch Vitamin-B12-Mangel?
Kornelia ist ausgebildete Redakteurin, Buchautorin und freie Texterin. Ihre Erfahrung mit Ess-Störungen hat sie in drei Kochbüchern beschrieben, die alle den Gourmand World Cookbook Awards von Edouard Cointreau gewonnen haben. Ihr Buch Cooking for Happiness hat sogar den Titel ‘Best in the World’ in der Kategorie Innovativ erhalten. Neben Ernährung faszinieren sie vor allem Themen im Bereich Gesundheit. Ihr umfangreiches Wissen in diesen Gebieten stellt sie leicht verständlich dar. Besonders liegt ihr eine ganzheitliche Sicht der menschlichen Existenz im Allgemeinen und Körperfunktionen im Besonderen am Herzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte hinterlassen Sie uns Ihre Meinung als Kommentar!
Ihr Name (freiwillig)