CBD Öl 20%: Alles über Wirkung und Qualität

Wie wirkt CBD Öl 20%? CBD steht für Cannabidiole. Neben THC, den Tetrahydrocannabinolen, zählen die Cannabidiole zu den Haupt-Cannabinoiden der Hanfplanze. Diese zwei Sätze zeigen: Cannabis enthält zahlreiche Wirkstoffe, wobei manche Menschen vor allem die berauschenden Aspekte der Pflanze schätzen (1). Allen kommerziell erhältlichen CBD Ölen ist jedoch gemein: Sie enthalten weniger als 0,2 % THC,...

Liposomales CBD – CBD-Öl-Testsieger

Tests von CBD Öl: Meistens Werbung Wir lieben das Internet. Aber manchmal ist es schwierig, anhand der digitalen Informationen bestimmte Dinge zu beurteilen, beispielsweise liposomales CBD. Die schwierige Bewertung macht sich besonders bei den sogenannten Produkt-Tests bemerkbar. Häufig handelt es sich dabei nicht um richtige Tests, vorgenommen von unabhängigen Prüfern, wie etwa von Stiftung Warentest...

CBD Öl 10%: Wirkung und Qualität unter der Lupe

Wie wirkt CBD Öl 10%? CBD ist die Abkürzung für Cannabidiole. Diese Inhaltsstoffe der Hanfpflanze verursachen in CBD Öl 10% keinen Rausch wie THC, die Tetrahydrocannabinole. In gewisser Weise können wir CBD als die sanfte Verwandte von THC bezeichnen (1). Statt die Gefühlswelt in eine andere Dimension zu schießen, wirkt CBD vital und dennoch sanft...

CBD Öl 5%: Wirkung und Qualität auf einen Blick

Wie wirkt CBD Öl 5%? Die drei Buchstaben CBD in CBD Öl 5% sind die Abkürzung für Cannabidiol. Mit den berauschenden Tetrahydrocannabinolen (THC) gehören Cannabidiole zu den beiden Hauptgruppen von Cannabinoiden der Hanfpflanze (1). CBD hat keinen berauschenden Effekt auf das Bewusstsein wie THC. Es gleicht die Stimmung sanft aus und wirkt beruhigend, ohne zu...

CBD Öl Nebenwirkungen: Nichts ist perfekt

Warum wirkt CBD bei Autoimmunerkrankungen? CBD ist so interessant für Menschen mit entzündlichen Erkrankungen und Autoimmunerkrankungen wie Hashimoto Thyreoiditis, rheumatoider Arthritis oder multipler Sklerose, weil dieses Cannabinoid das Immunsystem (1) "stabilisieren" kann. Allerdings sollten Sie auch bei CBD Öl Nebenwirkungen berücksichtigen, zum Beispiel Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten. Bei einer Autoimmunerkrankung richtet sich das Immunsystem des Körpers...

Bestes CBD Öl: Wie finde ich das beste Produkt?

Warum ist CBD so beliebt? Die Wirkung von CBD im Körper ist bislang relativ gut dokumentiert. Bei CBD (Cannabidiole) handelt es sich wie bei THC (Tetrahydrocannabinole) um Cannabinoide von Cannabis. Während THC berauscht, wirkt CBD sanft über das Endocannabinoidsystem (1). Dieses System, ein kompliziertes Signalnetzwerk, ist über den gesamten Körper verteilt. Es beeinflusst zahlreiche Prozesse, darunter...

CBD kaufen: Alles Wissenswerte für die Kaufentscheidung

CBD: Was kaufen? Als Anfänger auf dem Markt der Nahrungsergänzungsmittel mit CBD kann die Auswahl an Produkten verwirrend wirken. Nahrungsergänzungsmittel ist der korrekte Ausdruck für alle CBD-Präparate. Das hat legale Gründe. Laut Anlage I des Betäubungsmittelgesetzes (1) dürfen Produkte mit CBD maximal 0,2 Prozent THC enthalten. Außerdem müssen sie einen Missbrauch zu Rauschzwecken ausschließen. Vorsichtig sollten...

Ist CBD legal? Im Labyrinth der Gesetze…

CBD: Kein Rauschmittel Bei CBD handelt es sich um ein Cannabinoid, das im Gegensatz zu Tetrahydrocannabinol (THC) keine psychoaktive Wirkung hat. Will heißen: Als Rauschmittel ist dieser Wirkstoff von Cannabis vollkommen nutzlos. Ob Cannabisöl, CBD-Blüten oder dem Haschisch ähnliches Pollinat: Wenn Sie CBD-Produkte als legales Marihuana betrachten, werden Sie schwer enttäuscht sein. Dennoch ist unklar,...

CBD: Natürliche Wirkstoffe für Autoimmunerkrankungen

Was ist CBD genau? Die berauschende und in gewisser Hinsicht heilende Wirkung der Hanfpflanze ist seit vielen Jahrhunderten bekannt. Doch erst die Entdeckung des Cannabinoid-Rezeptorsystems (1) machte diese Pflanze für Mediziner interessant. Mittlerweile haben sich nach Angaben des Deutschen Ärzteblatts (2) über 100 seriöse wissenschaftliche Studien mit den Wirkstoffen und Wirkungen der Hanfpflanze beschäftigt. Was bedeutet...

Hoffnung bei Rheumatoider Arthritis durch Cannabinoide und Pflanzenwirkstoffe

Was ist Rheumatoide Arthritis? RA ist eine Autoimmunerkrankung. Sie führt zu chronischen Entzündungen in den Gelenken, die extrem schmerzen. Frauen leiden dreimal so häufig wie Männer an dieser Form der Arthritis. Bei RA wandern fehlgesteuerte Immunzellen in die Gelenke. Dort produzieren sie verstärkt Botenstoffe, die sogenannten Zytokine. Sie bewirken, dass sich Gelenke chronisch entzünden. Mit...
6,598FansGefällt mir
2,515FollowerFolgen
104FollowerFolgen
355AbonnentenAbonnieren

Durch Nutzer empfohlen