Hören Säuglinge mit ASS zu, wenn Mama spricht?

Neu entdeckte Untergruppe von Autismus Motherese oder Babytalk ist eine Form von vereinfachter, übertrieben melodischer Sprache. Eltern verwenden diese Sprachform unwillkürlich, um mit Neugeborenen und Kleinkindern zu kommunizieren. Ein Pferd wird zum Pferdchen; ein Hund wird Hündchen; Eltern werden Mama und Papa. Die Tendenz, mit den lieben Kleinen in...

Erhöht Vitamin-D-Mangel die Sterblichkeitsrate?

Risiko chronischer Erkrankungen mit Vitamin D verringern Vitamin D ist ein essenzieller Nährstoff. Er kann das Risiko chronischer Krankheiten, einschließlich Krebs und Herz-Kreislauf-Erkrankungen, verringern. Wie genau Vitamin D eine Reihe von Erkrankungen beeinflussen kann, ist nach wie vor Gegenstand wissenschaftlicher Forschung. Fest steht, dass Tausende von Genen Vitamin D...

Mikrobiom der Haut verstehen

Bakterielle Enzyme verursachen Proteinglycation Bakterien, Pilze und Viren leben im Darm und auf der Haut. Die Haut ist das größte und gleichzeitig sichtbarste Organ des Menschen und dient als Schutzbarriere gegen die äußere Umgebung. Darüber hinaus entsorgt der Körper Schadstoffe über die Haut, eine Ursache für Hautunreinheiten.

Depressionen durch Vitamin-B12-Mangel?

Forderung: Lebensmitteln B-Vitamine hinzufügen Forscher der Irish Longitudinal Study on Aging (Tilda) am Trinity College bezifferten die erhöhte Wahrscheinlichkeit, durch Mangel von Vitamin B12 Depressionen zu entwickeln, auf 51 Prozent. Sie kamen zu diesem Ergebnis, nachdem sie 3849 Menschen im Alter von über 50 Jahren 4 Jahre lang beobachtet...

Wie importieren Mitochondrien Antioxidantien?

Shuttle-Molekül SLC25A39 für Transport entdeckt Im Überschuss erzeugte freie Radikale verursachen oxidativen Stress und gelten als Risikofaktor für alle gängigen Zivilisationskrankheiten wie Krebs, Neurodegeneration oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Zellen lösen dieses Problem, indem sie Antioxidantien synthetisieren. Diese Stoffe neutralisieren freie Radikale. In einer neuen Studie identifizieren Wissenschaftler der US-amerikanischen Rockefeller-University ein...

Wie manche Bakterien in Rudeln jagen

Mehrere Bakterien bilden gemeinsam ein Lasso Wildnis. Ökosystem. Raubtier: Diese Worte lassen an einen Dschungel denken mit Riesenkatzen oder an ein Wolfsrudel in der Weite Sibiriens. Nur wenige Menschen verbinden diese Begriffe mit dem Blick in ein Mikroskop. Tatsächlich ähnelt die unsichtbare Welt jedoch einer ungezähmten Wildnis.

Sport verringert Entzündungen durch Endocannabinoide

“Euphorisches” Zusammenspiel mit Darmbakterien Endocannabinoide regeln zahlreiche Prozesse im Körper. Unter anderem sind sie am Stoffwechsel, an Entzündungen und an der Informationsübertragung im Gehirn beteiligt. Ihre Freisetzung ist nach Auskunft der Wissenschaftler der University of Nottingham für das Gefühl der Euphorie verantwortlich, das Menschen nach einem intensiven Training im...

Junge Gehirne: Neue Datenquelle für Gehirnforschung

Einblicke in psychische Störungen aller Altersgruppen? Die ABCD-Studie ist die größte Langzeitstudie zur Entwicklung des Gehirns und der Gesundheit von Kindern in den Vereinigten Staaten. Fast 12.000 Kinder und ihre Familien nehmen an 21 Standorten im ganzen Land teil. Wissenschaftler verfolgen die Entwicklung des Körpers und des Verhaltens der...

Mitochondrien stark an Wundheilung beteiligt

Blutgefäße wachsen mithilfe freier Radikale Professor Dr. Sabine Eming und ihre Kollegen am Exzellenzcluster CECAD für Alternsforschung der Universität zu Köln zeigten, dass Wundmakrophagen während der Gewebereparatur unterschiedliche Stoffwechselprogramme durchlaufen. Sie sind erforderlich, um die aufeinander folgenden Phasen der Hautrekonstruktion nach einer Verletzung zu unterstützen. Die Studie wurde Anfang...

Jede dritte Frau über 50 leidet an Inkontinenz

Hauptursachen Übergewicht oder überaktive Blase Harninkontinenz kann als ein unangenehmer Nebeneffekt des Älterwerdens bezeichnet werden. Interessanterweise ergab eine Mitte Dezember veröffentlichte Studie von US-amerikanischen Wissenschaftlern, dass neben einer allzu großen Belastung durch Überwicht das Syndrom der überaktiven Blase (OAB) häufig der Grund dafür ist. „Die Prävalenz...
9,808FansGefällt mir
3,261FollowerFolgen
0FollowerFolgen
2,458AbonnentenAbonnieren

Durch Nutzer empfohlen