Mädchen beim Fußball: Gefahr durch Gehirnerschütterungen

Geringere Nackenstärke und Hormone mögliche Ursachen Für die Studie untersuchten Wissenschaftler der University of Pennsylvania, der Michigan State University und der University of Glasgow Daten von 40.000 weiblichen Fußballern, die die Michigan High School Athletic Association gesammelt hatte. Die Informationen über Verletzungen verglichen sie mit einer vergleichbaren Zahl von...

Pilzinfektionen durch neu entdecktes Enzym bekämpfen?

Resistenz auch bei tödlichem Pilz ein Problem Gesunde Menschen können den Pilz Aspergillus fumigatus normalerweise problemlos abwehren. Doch ein suboptimal funktionierendes Immunsystem kann dazu führen, dass diese Pilzinfektion tödlich verläuft. Aspergillus kann Pflanzen und Tiere gleichermaßen vernichten. Zudem wird der Pilz gegen gängige Behandlungsmethoden immer resistenter. Deshalb brauchen wir...

Zöliakie und glutenfreie Diät: Rezept für Mangelerscheinungen?

Empfehlung von Experten: Verstärkt auf Mikronährstoffe achten Bei Zöliakie handelt es sich um eine chronische Autoimmunerkrankung des Dünndarms. Dabei greift das Immunsystem als Reaktion auf die Aufnahme von Gluten die Darmwand an. Mit der Zeit zerstören chronische Entzündungen die Zotten in der Darmwand. Diese Ausstülpungen erleichtern den Übergang von...

Demenz durch Formaldehyd im Gehirn

Kleine Mengen wichtig für Gedächtnis Formaldehyd ist ein übelriechendes, farbloses Gas, das normalerweise in flüssiger Form gespeichert wird. In Wasser gelöst ist es als Formalin bekannt. Die meisten von uns kennen Formaldehyd als Konservierungsflüssigkeit mit zahlreichen industriellen Anwendungen. Unter anderem steckt es in Isoliermaterial, Klebstoffen, Harzen und Beschichtungen. Es...

Jod: IQ, Kaulquappen und der „Boing“-Effekt

Was Sie über Jod garantiert noch nicht wussten Eine überraschende Stellungnahme über das unterschätzte Spurenelement Jod. Autorin: Kyra Kauffmann, Heilpraktikerin Als Kind bin ich oft mit meinem Kescher durch das Unterholz in unserer Gegend gezogen und habe in den Tümpeln nach Kaulquappen gesucht. Ich liebte diese winzigen, quirligen Larven, die sich nach einigen Wochen in Frösche oder...

Neues Angriffsfeld von Zucker aufgedeckt: die Muskeln

Stammzellen der Muskeln leiden unter zu viel Zucker Im Alltag jedes Menschen leisten Muskeln Schwerarbeit. Bei jeder Bewegung sorgen sie dafür, viele Kilogramm Masse zu bewegen. Deshalb nutzen sich Muskelzellen in jedem Körper mehr oder weniger stark ab. Besonders stark müssen natürlich die Muskeln von Sportlern repariert werden, die...

Den Viren im Darm auf der Spur

Entdecktes LoVEphage kodiert virale Elemente Die menschliche Darmmikrobiota umfasst Bakterien, Pilze und Viren. Diese Bestandteile der Darmflora spielen eine wichtige Rolle für die menschliche Gesundheit. Zahlreiche Erkrankungen, darunter Fettleibigkeit, Diabetes, Krebs, Krebs, entzündliche Darmerkrankungen und neurologische Erkrankungen, werden mit einem Ungleichgewicht zwischen Darmbakterien in Verbindung gebracht.

Magnesium macht freundlich

Feindseligkeit Symptom bei vielen Krankheiten Die Erkenntnisse dieser Studie wurden nicht von soziodemografischen und wichtigen Lebensstilfaktoren, der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln und dem Depressionsstatus beeinflusst, berichten die Studienautoren. Wissenschaftler der Indiana University, des Center for Magnesium Education and Research, Kaiser Permanente Division of Research, University of Minnesota, University of Alabama...

Warum spüren wir so viel in unseren Lippen?

Superstarke Neuronen mit vielen Verbindungen zum Gehirnstamm Einige Teile des Körpers – zum Beispiel unsere Hände und Lippen – können wesentlich mehr empfinden als andere Regionen. Das macht sie zu wichtigen Werkzeugen, mit denen wir die komplizierten Details der Welt erkennen und manipulieren können. Unser Überleben...

Sport verringert Entzündungen durch Endocannabinoide

“Euphorisches” Zusammenspiel mit Darmbakterien Endocannabinoide regeln zahlreiche Prozesse im Körper. Unter anderem sind sie am Stoffwechsel, an Entzündungen und an der Informationsübertragung im Gehirn beteiligt. Ihre Freisetzung ist nach Auskunft der Wissenschaftler der University of Nottingham für das Gefühl der Euphorie verantwortlich, das Menschen nach einem intensiven Training im...

Durch Nutzer empfohlen