Start Erkrankungen Multiple Sklerose

Multiple Sklerose

Hier können Sie alles über Multiple Sklerose erfahren. Wir erklären Ihnen wie Multiple Sklerose entsteht, wie Sie Multiple Sklerose erkennen und von anderen Erkrankungen unterscheiden können. Sie werden aufgeklärt, ob Multiple Sklerose eine Autoimmunerkrankung ist, was Sie gegen Multiple Sklerose tun können, wie Multiple Sklerose diagnostiziert wird und welche Komplikationen es geben kann. Es werden auch wichtige Tipps für die praktische Umsetzung und für Ihren Alltag mit Multiple Sklerose gegeben. Wir haben alle Hebel in Bewegung gesetzt, Ihnen hier alle wichtigen Informationen darzulegen.

Neue Therapie für Multiple Sklerose zielt auf Virus ab

Kleine Teilnehmerzahl, signifikante Wirkung Die klinische Phase-1-Studie bestätigt, dass latente Epstein-Barr(EBV)-Infektionen effiziente Ziele für die Behandlung von MS bei zumindest einigen Patienten sind. Bereits seit einiger Zeit vermuten immer mehr Wissenschaftler eine Verbindung zwischen dem Virus und der tödlichen Autoimmunerkrankung, von der Millionen Menschen betroffen sind. (Wir haben bereits...

Neue Wege für Lernen mit Vagusnervstimulation?

Hoffnung für Menschen mit Hirntrauma Die im Fachjournal Neuron veröffentlichte Studie stellte Mäuse vor schwierige Aufgaben, um den Lernprozess und seine Verbindung zum Vagusnerv zu testen. Bei der Vorstellung der Studie betonte Dr. Cristin Welle, leitende Autorin der Untersuchung und stellvertretende Forschungsleiterin der Abteilung für Neurochirurgie...

Neuer Bluttest kann Krebs und Metastasen erkennen

Bald weit verbreitete Methode für Krebserkennung? Die Studie über den Bluttest, der Biomarker verwendet, wurde jetzt in dem Wissenschaftsmagazin Clinical Cancer Research veröffentlicht. Der Test ist unspezifisch. Das bedeutet, er kann verwendet werden, um das Vorhandensein einer Vielzahl von Krebsarten zu erkennen. Er liefert Ärzten und Patienten schnelle und...

Neue Erkenntnisse bei Darmentzündungen

Die positiven Seiten des Tumornekrosefaktors-alpha Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED) wie Morbus Crohn und Colitis ulcerosa sind schwer zu behandeln. Bislang galt als erwiesen, dass der Tumornekrosefaktor-alpha (TNF-alpha) die Entzündungen bei diesen Krankheiten vorantreibt. Offensichtlich ist das zu simpel gedacht. Das zeigen jetzt die Ergebnisse einer Studie von biomedizinischen Wissenschaftlern...

Multiple Sklerose: Studie bestätigt Bedeutung von Sonnenlicht

Sonnenlicht schützt vor Rückfällen und Behinderungen Anfang Januar 2021 wurde die Studie mit dem Titel „Sonneneinstrahlung übt immunmodulatorische Wirkungen aus, um den Schweregrad der Multiplen Sklerose zu verringern“ in der renommierten Wissenschaftszeitschrift PNAS veröffentlicht. Die Buchstaben PNAS stehen für Proceedings of the National Academy of Sciences of the United...

Lebenserwartung bei multipler Sklerose

Wie ist die aktuelle Lebenserwartung der Patienten mit multipler Sklerose? Patienten mit einer multiplen Sklerose zeigten in einer Studie aus dem Jahr 2004 eine um rund zehn Jahre verkürzte Lebenserwartung. Neueste Studien lassen aber darauf schließen, dass es eine aufsteigende Tendenz gibt und die Lebenserwartung um nur noch sieben Jahre herabgesetzt ist. In...

Multiple Sklerose – Das sind die Symptome

Wie entstehen die Symptome bei multipler Sklerose? Alle Symptome der Erkrankung sind vor allem auf die Entzündungen im Nervengewebe sowie auf die Zerstörung der Nervenzellen zurückzuführen. Bei der MS werden die Myelinscheiden der Nervenzellen nach und nach beschädigt und zerstört, sodass die Weiterleitung der elektrischen Impulse durch die Neuronen unterbrochen wird. Im zentralen Nervensystem entstehen Entzündungsherde,...

Verursacht Epstein-Barr-Virus Multiple Sklerose?

Die enormen Folgen des Kissing-Virus Der Epstein-Barr-Virus (EBV) gehört zur Familie der Herpesviren. Meist infizieren sich Menschen bereits im Kindesalter über Speichel mit diesem Virus, der häufig jahrzehntelang ohne erkennbare Symptome im menschlichen Körper schläft. Bei Kindern und Jugendlichen kann sich EBV jedoch als Pfeiffersches Drüsenfieber äußern. Diese Krankheit...

Studie zeigt: Nahrungsmittelallergien scheinen Multiple Sklerose zu fördern

In Deutschland sind etwa 200.000 Menschen von Multiple Sklerose (MS), einer chronisch-entzündlichen Erkrankung des zentralen Nervensystems und des Rückenmarks, betroffen. Sowohl genetische Einflüsse als auch Umweltfaktoren scheinen eine Rolle bei der Entstehung der Erkrankung zu spielen. Bekannte Risikofaktoren sind beispielsweise Rauchen, ein niedriger Vitamin-D-Spiegel, das Epstein-Barr-Virus und das weibliche Geschlecht. Verschiedene Allergien gegen Umweltfaktoren,...

Kann Kälte Autoimmunerkrankungen herunterfahren?

Immunsystem bekommt weniger Energie Die "Life History Theory" wurde in den 50er Jahren im Rahmen der Evolutionsbiologie vorgestellt. Demnach verwendet jeder Organismus seine Ressourcen in einer günstigen Umwelt in erster Linie für Wachstum und Reproduktion. In einer feindlichen Umgebung spart er jedoch Energie ein und wappnet sich für die...

Durch Nutzer empfohlen