Start Allgemein Seite 15

Allgemein

Hier finden Sie allgemeine Artikel. Beiträge, welche nicht unbedingt einer speziellen Krankheit bzw. Autoimmunkrankheit zuzuordnen sind. Neue Entdeckungen und Studien, Erklärungen und vieles mehr!

Carotinoide und Polyphenole: Summe größer als die Teile

Reduzierter Fettstoffwechsel in Fibroblasten Zwei beratende Wissenschaftler des Unternehmens Lycored haben die aktuelle Studie in Zusammenarbeit mit Forschern der Ben-Gurion-Universität in Beer-Sheva durchgeführt. Dass dabei wissenschaftliche Standards eingehalten wurden, zeigt die Veröffentlichung im Schweizer Fachverlag für wissenschaftliche Zeitschriften MDPI. Auch in Pubmed, der nationalen Bibliothek für medizinische Studien in...

Können Viren in unserem Genom vor Krebs schützen?

Schlüsselspieler: Protein p53 und Retroviren Fast alle unsere Zellen enthalten unser Genom, die DNA-Blaupause für den menschlichen Körper. Der Großteil des Genoms befindet sich im Zellkern, wobei einige kleine DNA-Fragmente auch in den Mitochondrien herumschwirren können. Diese Abteilungen in Zellen sorgen für die Umwandlung von Glukose aus dem Blut...

Wie Gene die Fitness beeinflussen

Unterschiedliche Ergebnisse bei gleichem Training Die Ergebnisse der neuen Studie in Kürze: Die Wissenschaftler identifizierten insgesamt 13 mögliche Gene, sogenannte Kandidatengene, die mit Fitnessergebnissen bei zuvor untrainierten Personen in Verbindung stehen. Genetische Einflüsse waren für 72 Prozent der Differenz in den Ergebnissen der Krafttrainingsgruppe verantwortlich. Auf die Ergebnisse in...

Neue Uhr bestimmt biologisches Alter durch Entzündungen

Inflamm-Aging exakter als epigenetische Marker? Diese neue Art von „Altersuhr“ beurteilt chronische Entzündungen im Körper. Damit kann sie vorhersagen, ob jemand ein erhöhtes Risiko für altersbedingte Krankheiten hat, etwa Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder neurodegenerative Erkrankungen wie Alzheimer oder Parkinson. Diese neue Uhr berücksichtigt vor allem den Entzündungszustand des Körpers, wenn sie...

Große Studie: Nitrat von Gemüse stärkt das Herz

Optimal: Gemüse als Smoothie, nicht als Saft Forscher der Edith Cowan University (ECU) in Joondalup, West-Australien, veröffentlichten diese Studie, die sich mit der Wirkung von nitratreichem Gemüse befasst. Zahlreiche grüne Blattgemüse – Spinat, Rucola, Salat – und andere Gemüsesorten wie Rüben, beispielsweise Rote Bete, liefern eine große Menge von...

Mit Sport in der Kälte unerwünschte Pölsterchen verbrennen

Hochintensives Intervalltraining bei 0 Grad In einer Studie mit 11 „mäßig gesunden, übergewichtigen erwachsenen Freiwilligen“ erhöhte sich die Lipidoxidation, der Fachbegriff für Fettverbrennung , während des Trainings bei kalten Temperaturen um das Dreifache. Dabei reicht offensichtlich der Gefrierpunkt, 0 Grad Celsius. Ist die Umgebung 0 Grad kalt, verbrennt der...

Das unbekannte Universum der Mikroben

Zahlreicher als Sterne am Firmament? Wissenschaftler kratzen bei Informationen über Mikroorganismen bisher nur an der Oberfläche, obwohl Leben auf der Erde ohne Mikroben undenkbar wäre. Sie erzeugen Sauerstoff, halten den Boden gesund und regulieren das Klima. Käse, Bier und Brot könnten ohne diese winzigen Organismen nicht entstehen. Wissenschaftler schätzen,...

Heilt Psilocybin Depressionen und PTSD?

Yale-Forscher: Psychedelische Droge vergrößert Neuronen Im Gehirn von Mäusen führt bereits eine einzige Gabe der in Pilzen vorkommenden psychedelischen Droge Psilocybin dazu, dass die Größe und Dichte von Neuronen um rund 10 Prozent zunimmt. Die Wissenschaftler der Yale School of Medicine beobachteten diese Wirkung im frontalen Kortex des Gehirns...

Der Darm: unabhängiges zweites Gehirn

Überraschung: Gliazellen spielen aktive Rolle Das enterische Nervensystem des Darms, bekannt als zweites Gehirn, verblüfft Forscher seit geraumer Zeit. „Die meisten Leute wissen nicht einmal, dass sie das im Bauch haben“, sagte Brian Gulbransen, Professor an der MSU Foundation am Department of Physiology des College of Natural Science.

Wie manche Bakterien in Rudeln jagen

Mehrere Bakterien bilden gemeinsam ein Lasso Wildnis. Ökosystem. Raubtier: Diese Worte lassen an einen Dschungel denken mit Riesenkatzen oder an ein Wolfsrudel in der Weite Sibiriens. Nur wenige Menschen verbinden diese Begriffe mit dem Blick in ein Mikroskop. Tatsächlich ähnelt die unsichtbare Welt jedoch einer ungezähmten Wildnis.
9,808FansGefällt mir
3,261FollowerFolgen
0FollowerFolgen
1,594AbonnentenAbonnieren

Durch Nutzer empfohlen