Start Allgemein Seite 14

Allgemein

Hier finden Sie allgemeine Artikel. Beiträge, welche nicht unbedingt einer speziellen Krankheit bzw. Autoimmunkrankheit zuzuordnen sind. Neue Entdeckungen und Studien, Erklärungen und vieles mehr!

Neue Uhr bestimmt biologisches Alter durch Entzündungen

Inflamm-Aging exakter als epigenetische Marker? Diese neue Art von „Altersuhr“ beurteilt chronische Entzündungen im Körper. Damit kann sie vorhersagen, ob jemand ein erhöhtes Risiko für altersbedingte Krankheiten hat, etwa Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder neurodegenerative Erkrankungen wie Alzheimer oder Parkinson. Diese neue Uhr berücksichtigt vor allem den Entzündungszustand des Körpers, wenn sie...

Neue Behandlungsansätze für Diabetes Typ 1

Können Stammzellen Insulinproduktion wieder herstellen? Diabetes Typ I beginnt typischerweise bereits in der Kindheit oder Jugend. Dabei greifen fehlgeleitete Zellen des Immunsystems die Betazellen in der Bauchspeicheldrüse an. Werden diese Zellen in den sogenannten Langerhansschen Inseln zerstört, kann der Körper kein Insulin mehr herstellen. Dieses Hormon regelt den Blutzuckerspiegel.

Große Studie: Nitrat von Gemüse stärkt das Herz

Optimal: Gemüse als Smoothie, nicht als Saft Forscher der Edith Cowan University (ECU) in Joondalup, West-Australien, veröffentlichten diese Studie, die sich mit der Wirkung von nitratreichem Gemüse befasst. Zahlreiche grüne Blattgemüse – Spinat, Rucola, Salat – und andere Gemüsesorten wie Rüben, beispielsweise Rote Bete, liefern eine große Menge von...

Mit Sport in der Kälte unerwünschte Pölsterchen verbrennen

Hochintensives Intervalltraining bei 0 Grad In einer Studie mit 11 „mäßig gesunden, übergewichtigen erwachsenen Freiwilligen“ erhöhte sich die Lipidoxidation, der Fachbegriff für Fettverbrennung , während des Trainings bei kalten Temperaturen um das Dreifache. Dabei reicht offensichtlich der Gefrierpunkt, 0 Grad Celsius. Ist die Umgebung 0 Grad kalt, verbrennt der...

Das unbekannte Universum der Mikroben

Zahlreicher als Sterne am Firmament? Wissenschaftler kratzen bei Informationen über Mikroorganismen bisher nur an der Oberfläche, obwohl Leben auf der Erde ohne Mikroben undenkbar wäre. Sie erzeugen Sauerstoff, halten den Boden gesund und regulieren das Klima. Käse, Bier und Brot könnten ohne diese winzigen Organismen nicht entstehen. Wissenschaftler schätzen,...

Junge Gehirne: Neue Datenquelle für Gehirnforschung

Einblicke in psychische Störungen aller Altersgruppen? Die ABCD-Studie ist die größte Langzeitstudie zur Entwicklung des Gehirns und der Gesundheit von Kindern in den Vereinigten Staaten. Fast 12.000 Kinder und ihre Familien nehmen an 21 Standorten im ganzen Land teil. Wissenschaftler verfolgen die Entwicklung des Körpers und des Verhaltens der...

Virtuelle Realität erlaubt Einblicke in Zellen in Echtzeit

Besseres Verständnis der Komplexität zellulärer Prozesse Das Tool Nanoscape wurde speziell für die Forschung und die Lehre entwickelt. Benutzer können damit in der virtuellen Realität in Zellen und ihre Umgebung eindringen und dort direkt mit ihnen interagieren. Die australischen Forscher sind davon überzeugt, dass Nanoscape mühelos und schnell ein...

Biomarker-Ergebnisse bei chronischen Nierenerkrankungen unzuverlässig?

Studie von Studien zeigt große Unterschiede Für die Studie nutzten die Wissenschaftler Daten von der Chronic Kidney Disease in Children (CKiD) Studie. Diese groß angelegte Studie begann im Jahr 2003 und hat mittlerweile über 1000 Teilnehmer mit leicht bis mäßig eingeschränkter Nierenfunktion in den USA und Kanada.

Polyphenole halten die Mundhöhle gesund

Karies mit Fruchtsaft vorbeugen Die aktuelle Studie hat jedoch nicht nur einen überraschenden Vorteil von Cranberry-Saft aufgedeckt. Allgemein haben sich Polyphenole von essbaren Beeren und der Teepflanze (Camellia sinensis) als positiv für die Mundhöhle erwiesen. Die in der Fachzeitschrift Beverages veröffentlichte Studie hat gezeigt, dass Polyphenole orale Krankheitserreger unterdrücken...

Mädchen beim Fußball: Gefahr durch Gehirnerschütterungen

Geringere Nackenstärke und Hormone mögliche Ursachen Für die Studie untersuchten Wissenschaftler der University of Pennsylvania, der Michigan State University und der University of Glasgow Daten von 40.000 weiblichen Fußballern, die die Michigan High School Athletic Association gesammelt hatte. Die Informationen über Verletzungen verglichen sie mit einer vergleichbaren Zahl von...
9,808FansGefällt mir
3,261FollowerFolgen
0FollowerFolgen
598AbonnentenAbonnieren

Durch Nutzer empfohlen