Start Allgemein Seite 13

Allgemein

Hier finden Sie allgemeine Artikel. Beiträge, welche nicht unbedingt einer speziellen Krankheit bzw. Autoimmunkrankheit zuzuordnen sind. Neue Entdeckungen und Studien, Erklärungen und vieles mehr!

Mythos: Machen leere Kohlenhydrate doch nicht dick?

Glykämischer Index offensichtlich überbewertet Die aktuelle Studie wurde Anfang August in der Zeitschrift Advances in Nutrition veröffentlicht. Dabei konzentrierte sich ein Team von Wissenschaftlern verschiedener US-amerikanischer Universitäten darauf, ob eine Ernährung mit niedrigem oder hohem glykämischen Index Übergewicht und Abnehmen beeinflusst. Der glykämische Index eines Lebensmittels...

Tierversuch: Antioxidantien stärken Gedächtnis im Mutterleib

Vitamin C beugt Sauerstoffmangel vor Die neue Studie an Nagetieren hat zunächst einen direkten Zusammenhang zwischen niedrigem Sauerstoffgehalt in der Gebärmutter während der Schwangerschaft, der sogenannten fetalen Hypoxie, und einer beeinträchtigten Gedächtnisfunktion bei erwachsenen Nachkommen aufgedeckt. Klicke hier auf das Video, um dir die Studienergebnisse...

Weiterer Erfolg für Foodwatch: Keine Lockerung der EU-Grenzwerte für Quecksilber in Fisch

Die Quecksilberbelastung zahlreicher Fischarten ist mittlerweile so hoch, dass viele Forscher von einem übermäßigen Fischverzehr abraten. Die deutsche Bundesregierung warnt Schwangere und Kleinkinder sogar vor Fischarten wie Thunfisch, Stör und Rotbarsch. Trotzdem plante die EU-Generaldirektion für Gesundheit und Verbraucherschutz die zulässigen Quecksilberhöchstwerte bei Raubfischen zu erhöhen. Die Verbraucherorganisation foodwatch machte diese Pläne öffentlich und...

„Health at a Glance Europe 2018“: Das sind die größten gesundheitlichen Probleme in Europa

Alle zwei Jahre veröffentlichen die EU-Kommission und die World Health Organization (WHO) den Bericht “Health at a Glance Europe“. Dieser liefert einen Überblick über den Gesundheitszustand der Menschen in der Europäischen Union. Darüber hinaus vergleicht und bewertet er die Gesundheitssysteme aller EU-Länder auf der Grundlage von öffentlich zugänglichen Daten und Indikatoren. Die neuste Ausgabe...

Werbung für Schul-Kakao mit zu viel Zucker – foodwatch mahnt Landliebe ab!

Erst diesen Monat schloss sich foodwatch unter anderem mit der Deutschen Diabetes Gesellschaft in dem Bündnis „Aktion weniger Zucker“ zusammen. Ihre Mission: Die Veränderung der politischen Rahmenbedingungen für eine gesunde Ernährung in Deutschland. Und die nimmt foodwatch ernst! Jetzt mahnt die Verbraucherorganisation den Molkereikonzern Landliebe und die Landesvereinigung der Milchwirtschaft Nordrhein-Westfalen ab. Diese stellen...

Haut und Immunzellen arbeiten eng zusammen

Überwachungssystem mit verteilten Rollen Als größtes Organ des menschlichen Körpers ist die Haut für den Schutz vor Infektionen verantwortlich. Auf ihrer Oberfläche tummelt sich ständig eine Vielzahl von Krankheitserregern, die nicht in tiefer liegende Schichten eindringen sollen. Deshalb stellten sich die Forscher der Yale School of Medicine die Frage:...

Industrielle Ernährung fördert Krankheiten durch Entzündungen

Mangel an Ballaststoffen verringert Darmbakterien Die Forscher am Institut für Biomedizinische Wissenschaften an der Georgia State University kamen bei einem Tierversuch zu dem Schluss, dass industrielle Verarbeitung von Lebensmitteln Infektionskrankheiten verringern kann. Als Beispiel nannten sie Bakterien der Art Escerichia coli (E. coli), die früher häufig für Verdauungsprobleme verantwortlich...

Verlängern Omega-3-Fettsäuren das Leben?

Große Studie mit über 42.000 Teilnehmern Bisher haben sich zahlreiche Studien mit den Auswirkungen von Omega-3-Fettsäuren auf das Herz, das Gehirn, die Augen und die Gelenke befasst. Nur wenige Studien untersuchten den Zusammenhang zwischen dem Omega-3-Index und der Lebensdauer. Unter Omega-3-Index versteht man den Blutspiegel von Eicosapentaensäure (EPA) und Docosahexaensäure...

Wegweisende Studie identifiziert anfällige Neuronen für Alzheimer

Hohe RORB-Spiegel bei betroffenen Neuronen Die Hauptursache der Alzheimer-Krankheit ist das Absterben von Neuronen und anderen Gehirnzellen im Gehirn. Diese Degeneration führt zu Problemen mit dem Gedächtnis und anderen kognitiven Funktionen. Mittlerweile können Wissenschaftler anhand der Position im Gehirn und des Aussehens erkennen, welche Neuronen durch...

Kaffee trinken verringert das Risiko für Herzversagen

Überraschung: Koffein schützt offensichtlich das Herz Für diese neue Vergleichsstudie verglich ein Team von Wissenschaftlern der School of Medicine an der Universität von Colorado und der Feinberg School of Medicine an der Northwestern Universität in Illinois die Daten von den drei großen, bekannten klinischen Studien, die sich mit Herzerkrankungen...
9,808FansGefällt mir
3,261FollowerFolgen
0FollowerFolgen
1,594AbonnentenAbonnieren

Durch Nutzer empfohlen