Start Allgemein Seite 12

Allgemein

Hier finden Sie allgemeine Artikel. Beiträge, welche nicht unbedingt einer speziellen Krankheit bzw. Autoimmunkrankheit zuzuordnen sind. Neue Entdeckungen und Studien, Erklärungen und vieles mehr!

Magnesium macht freundlich

Feindseligkeit Symptom bei vielen Krankheiten Die Erkenntnisse dieser Studie wurden nicht von soziodemografischen und wichtigen Lebensstilfaktoren, der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln und dem Depressionsstatus beeinflusst, berichten die Studienautoren. Wissenschaftler der Indiana University, des Center for Magnesium Education and Research, Kaiser Permanente Division of Research, University of Minnesota, University of Alabama...

Nachlassende Gehirnfunktionen schwächen Knochen

Hohes Risiko von schnellem Knochenverlust Osteoporose führt zu einer Verschlechterung der Knochen und erhöht das Risiko von Frakturen. Diese Krankheit braucht Zeit, um sich zu entwickeln. Da es nur wenige sichtbare Symptome gibt, bleibt sie im Allgemeinen unbehandelt, bis ein Knochen gebrochen ist. Mehrere Studien haben...

Mit Serotonin das soziale Gedächtnis verbessern

Wie das Gehirn ein Dossier erstellt Bestimmte Neuronen bei Mäusen seien dafür zuständig, eine Gedächtnisspur für neue Tiere zu erzeugen, so Studienautor Robert Malenka, Professor für Psychiatrie und Verhaltenswissenschaften an der prestigeträchtigen Stanford University. Der Geruch, das Gesicht und die Haltung eines neuen Tiers werden mit diesen Nervenzellen ins...

Erfolg für foodwatch: Landliebe zieht umstrittene Kakaowerbung zurück

„Kakao steigert die Intelligenz“, „macht geistig fit“ und „Kakao zum Frühstück verursacht weniger Karies als Wasser"! Mit solchen Aussagen bewarb Landliebe Schulkakao, der wegen seines hohen Zuckergehaltes in der Kritik steht. Die Verbraucherorganisation foodwatch mahnte die Molkerei deshalb im vergangenen Monat ab. Mit Erfolg - Landliebe zog jetzt die unerlaubten Werbeaussagen zurück! Landliebe unterzeichnet Unterlassungserklärung Nach...

Neuronen im Kleinhirn, die den Appetit drosseln

Komplizierter Balanceakt mit Hypothalamus und Dopamin Der Wunsch zu Essen ist einer der stärksten Triebe in der Natur. Um unseren Appetit zu zügeln und unser Gewicht auszubalancieren, sind starke hemmende Signale nötig. In der Frühgeschichte der Menschheit führte die Knappheit der Nahrung auf natürliche Weise zu einem Ausgleich.

Machen Pilze glücklich?

Superfood mit Wirkung auf Zellebene Die Forscher von Penn State verwendeten für die aktuelle Studie Daten zu Ernährung und psychischer Gesundheit, die zwischen 2005 und 2016 von mehr als 24.000 US-Erwachsenen gesammelt wurden. Bei der Analyse fanden sie heraus, dass Menschen, die reichlich Pilze verzehrten, eine geringere Wahrscheinlichkeit hatten,...

Verlängern Omega-3-Fettsäuren das Leben?

Große Studie mit über 42.000 Teilnehmern Bisher haben sich zahlreiche Studien mit den Auswirkungen von Omega-3-Fettsäuren auf das Herz, das Gehirn, die Augen und die Gelenke befasst. Nur wenige Studien untersuchten den Zusammenhang zwischen dem Omega-3-Index und der Lebensdauer. Unter Omega-3-Index versteht man den Blutspiegel von Eicosapentaensäure (EPA) und Docosahexaensäure...

Alarmierende Studie: Rückstände von Medikamenten in Wildtieren entdeckt

Eine Vielzahl biologisch aktiver Arzneimittel kontaminiert weltweit Oberflächengewässer wie Flüsse und Seen. Ob sich die pharmazeutischen Substanzen auch in der aquatischen Nahrungskette befinden, war bisher allerdings noch weitgehend ungeklärt. Jetzt entdeckten Süßwasserökologen verschiedene Rückstände von Medikamenten wie Schmerzmittel und Antidepressiva in Wasserinsekten. Sie stellten fest, dass die Chemikalien von den Insekten aus über die...

Tierversuch: Antioxidantien stärken Gedächtnis im Mutterleib

Vitamin C beugt Sauerstoffmangel vor Die neue Studie an Nagetieren hat zunächst einen direkten Zusammenhang zwischen niedrigem Sauerstoffgehalt in der Gebärmutter während der Schwangerschaft, der sogenannten fetalen Hypoxie, und einer beeinträchtigten Gedächtnisfunktion bei erwachsenen Nachkommen aufgedeckt. Klicke hier auf das Video, um dir die Studienergebnisse...

Tierversuch: Darmbakterien beeinflussen soziales Verhalten

Enterococcus faecalis mögliche Partymikrobe? Wir alle beherbergen im Inneren und auf der Oberfläche unseres Körpers komplexe Ökosysteme mit einer Vielzahl von Mikroben. Wissenschaftler beschäftigen sich seit Jahren verstärkt mit diesen mikroskopisch kleinen Lebewesen, die auf der Haut, in unserer Nase und sogar in den Achseln zu unserer Gesundheit beitragen.
9,808FansGefällt mir
3,261FollowerFolgen
0FollowerFolgen
2,458AbonnentenAbonnieren

Durch Nutzer empfohlen