Start Allgemein

Allgemein

Hier finden Sie allgemeine Artikel. Beiträge, welche nicht unbedingt einer speziellen Krankheit bzw. Autoimmunkrankheit zuzuordnen sind. Neue Entdeckungen und Studien, Erklärungen und vieles mehr!

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen: Forscher finden Zellen, die den Darm zerstören

In Deutschland leben etwa 400.000 Menschen mit den chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen Morbus Crohn und Colitis ulcerosa. Die Erkrankungen verlaufen üblicherweise in Schüben, die das Gewebe des Darms zerstören. Was die Entzündungsschübe genau auslöst, war bisher unklar. Nun demonstriert ein Team aus deutschen und niederländischen Forschern, dass bestimmte Darmzellen einen erheblichen Einfluss haben. Die neuen Erkenntnisse könnten...

Tierversuch: Antioxidantien stärken Gedächtnis im Mutterleib

Vitamin C beugt Sauerstoffmangel vor Die neue Studie an Nagetieren hat zunächst einen direkten Zusammenhang zwischen niedrigem Sauerstoffgehalt in der Gebärmutter während der Schwangerschaft, der sogenannten fetalen Hypoxie, und einer beeinträchtigten Gedächtnisfunktion bei erwachsenen Nachkommen aufgedeckt. Klicke hier auf das Video, um dir die Studienergebnisse...

Mitochondrien stark an Wundheilung beteiligt

Blutgefäße wachsen mithilfe freier Radikale Professor Dr. Sabine Eming und ihre Kollegen am Exzellenzcluster CECAD für Alternsforschung der Universität zu Köln zeigten, dass Wundmakrophagen während der Gewebereparatur unterschiedliche Stoffwechselprogramme durchlaufen. Sie sind erforderlich, um die aufeinander folgenden Phasen der Hautrekonstruktion nach einer Verletzung zu unterstützen. Die Studie wurde Anfang...

Schützt Cannabinoidrezeptor vor neuropathischen Schmerzen?

Neue Wirkungsmechanismen des Cannabinoidrezeptors 2 entdeckt Das fragile X-Syndrom ist eine erblich bedingte, genetische Krankheit. Sie ist häufig mit einer gestörten Verarbeitung von Schmerzreizen verbunden und führt deshalb oft zu Selbstverletzungen. Bei fragilem X-Syndrom produziert der Stoffwechsel kaum oder überhaupt kein FMRP-Protein. Dieses Protein ist jedoch unverzichtbar für die...

Neuronen im Kleinhirn, die den Appetit drosseln

Komplizierter Balanceakt mit Hypothalamus und Dopamin Der Wunsch zu Essen ist einer der stärksten Triebe in der Natur. Um unseren Appetit zu zügeln und unser Gewicht auszubalancieren, sind starke hemmende Signale nötig. In der Frühgeschichte der Menschheit führte die Knappheit der Nahrung auf natürliche Weise zu einem Ausgleich.

Forscher finden erstmals Mikroplastik im Stuhl von Menschen

Schon lange ist bekannt, dass Mikroplastik ein großes Problem für die Umwelt darstellt. Die unlöslichen synthetischen Kunststoffe, die kleiner als fünf Millimeter sind, wurden schon in Fischen, Muschel und anderen Lebewesen entdeckt. Wie weitreichend das Ausmaß tatsächlich ist, zeigt jetzt eine Pilotstudie aus Österreich. Die Forscher fanden die Kunststoffpartikel im Stuhl aller Teilnehmer.  Mikroplastik im...

Wie manche Bakterien in Rudeln jagen

Mehrere Bakterien bilden gemeinsam ein Lasso Wildnis. Ökosystem. Raubtier: Diese Worte lassen an einen Dschungel denken mit Riesenkatzen oder an ein Wolfsrudel in der Weite Sibiriens. Nur wenige Menschen verbinden diese Begriffe mit dem Blick in ein Mikroskop. Tatsächlich ähnelt die unsichtbare Welt jedoch einer ungezähmten Wildnis.

Virtuelle Realität erlaubt Einblicke in Zellen in Echtzeit

Besseres Verständnis der Komplexität zellulärer Prozesse Das Tool Nanoscape wurde speziell für die Forschung und die Lehre entwickelt. Benutzer können damit in der virtuellen Realität in Zellen und ihre Umgebung eindringen und dort direkt mit ihnen interagieren. Die australischen Forscher sind davon überzeugt, dass Nanoscape mühelos und schnell ein...

Schlechte Nachrichten für Liebhaber von Steaks & Co.

Mega-Studie:  Fleisch erhöht Risiko für koronare Herzkrankheit Mit ihrer Meta-Analyse wollten die Wissenschaftler ein für allemal den Zusammenhang von rotem und verarbeitetem Fleisch und dem Risiko für ischämische Herzkrankheit (IHD) klären. Diese Herzkrankheit wird auch als koronare Herzerkrankung bezeichnet. Eine Engstelle in einem Herzkranzgefäß führt dabei zu Sauerstoffmangel (Ischämie)...

Schwangerschaftsstreifen: Mehr als nur lästig

Negative Folgen für Selbstwertgefühl und Sozialleben Forscher der Universität Michigan Medicine befragten für die Studie mehr als 100 schwangere Patientinnen mit Dehnungsstreifen. Sie wurde im International Journal of Women's Dermatology veröffentlicht. 3 von 4 Frauen gaben an, auffällige Dehnungsstreifen zu haben. Ein Drittel der Betroffenen hat erhebliche Schwierigkeiten mit...
9,808FansGefällt mir
3,261FollowerFolgen
0FollowerFolgen
2,458AbonnentenAbonnieren

Durch Nutzer empfohlen